KRUCH in den Medien: Innovativer Fahrleitungsmast (FLM)

11.09.2017

Gemeinsam mit dem Carl Ritter von Ghega Institut für integrierte Mobilitätsforschung der Fachhochschule St. Pölten entwickelt

Wir sind stolz, unseren Fahrleitungsmast nun auch in den Medien zu präsentieren. Lesen Sie hier den kompletten News-Artikel des Ingenieur Spiegels.

Die Vorteile liegen klar auf der Hand: 

  • Ausleger kann vom Boden aus höhenreguliert werden
    ohne Einsatz von Turmwägen
  • Fahrleitung kann bei Bedarf in wenigen Minuten um 2m angehoben werden
  • Leichtbau Mast - nur 6m Baulänge
  • Einfacher Transport
  • Einfache ErrichtungJustierung-FLM

Sehen Sie hier das Video zu unserem innovativen Fahrleitungsmast: